Startseite

Lebensbaum in St. Paulus in Beuren

ambo-Sonderausgabe vom 8. September  

Aus aktuellem Anlass (Verabschiedung Jugendreferentin Thuy-Van Becker, Begrüßung Gemeindereferentin Gabriele Leuser-Vorbrugg, bevorstehender Abschied von Pfarrer Dr. Achille Mutombo-Mwana) erschien diese Sonderausgabe mit den Terminen für die nächsten Gottesdienste und mit einem kurzen Ausblick in die nächste Zeit – siehe im Menü links bei "ambo – unser Gemeindeblatt". 

Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit (Teilnahme nur nach Anmeldung!)

Beim Gottesdienstbesuch sind die aktuellen Regeln zu befolgen; siehe hier bei "Gottesdienste als Mitte der Gemeinde". Teilnahme ist nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich; jeweils für Samstag und Sonntag bis Freitag, 12:00 Uhr

  • für Frickenhausen und Großbettlingen im Pfarrbüro Frickenhausen, Tel. (0 70 22) 4 17 10,
  • für Neuffen und Beuren im Pfarrbüro Neuffen, Tel. (0 70 25) 27 56.

Samstag, 19. September

Großbettlingen, Heilig-Geist-Kirche, 18:00 Uhr: Eucharistiefeier, mit Verabschiedung von Pfarrer Dr. Achille Mutombo-Mwana

Sonntag, 20. September

Neuffen, St.-Michaels-Kirche, 10:00 Uhr: Eucharistiefeier zum Michaelsfest, mit Verabschiedung von Pfarrer Dr. Achille Mutombo-Mwana

Samstag, 26. September

Beuren, St.-Paulus-Kirche, 17:00 Uhr: Eucharistiefeier, mit Verabschiedung von Pfarrer Dr. Achille Mutombo-Mwana

Sonntag, 27. September

Frickenhausen, Klaus-von-Flüe-Kirche, 10:00 Uhr: Eucharistiefeier zum Patrozinium mit Schola des Kirchenchors; mit Verabschiedung von Pfarrer Dr. Achille Mutombo-Mwana

Abschied von Frau Thuy-Van Becker

Begrüßung von Frau Gabriele Leuser-Vorbrugg

Gottesdienste am Samstag, 12. September um 18:00 Uhr in Großbettlingen
und am Sonntag, 13. September um 10:00 Uhr in Neuffen

Jugendreferentin Thuy-Van Becker    Gemeindereferentin Gabriele Leuser-Vorbrugg
     
Jugendreferentin Thuy-Van Becker   Gemeindereferentin Gabriele Leuser-Vorbrugg

Begleitung: Organist Wipper und Familie Merz

Musikalische Begleitung beim Abschieds- und Begrüßungsgottesdienst am 12. September in Großbettlingen: Organist Reinmar Wipper und Familie Merz

Damit haben wir nicht gerechnet, dass wir uns so schnell wieder von Frau Becker, unserer Jugendreferentin, trennen müssen. Bereits seit einigen Jahren war Frau Becker in Neuffen ehrenamtlich im Bereich Kindergottesdienste und einem Angebot für Familien mit Kindern sehr aktiv engagiert.

Die Diözese Rottenburg hatte für die Seelsorgeeinheit Hohenneuffen 2019 eine Stelle für eine Jugendreferentin genehmigt. Für diese Stelle hat sich Frau Becker beworben und wurde mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % befristet eingestellt.

Mit viel Engagement, guten Ideen und einem guten Draht zu den Jugendlichen hat sich Frau Becker schnell in die ganze Seelsorgeeinheit integriert. Es war eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit für alle, die mit ihr zusammen gute Ideen und Projekte umgesetzt haben. Im Personalreferat in Rottenburg wurde man aufmerksam auf Frau Becker und die gute Arbeit! Die Diözese hat Frau Becker deshalb angeboten, ihre vor der Erziehungszeit begonnene Ausbildung als Gemeindereferentin fortzusetzen. Diese Chance muss wahrgenommen werden und so können wir verstehen, dass Frau Becker diese prima Chance wahrnimmt und ab September wieder die notwendigen Seminare besucht.

Schade für die Kirchengemeinden – super für Thuy-Van Becker, wir können nur gratulieren und für die weitere Ausbildung viel Erfolg wünschen. Ein kleines bisschen Hoffnung bleibt uns: Frau Becker wird weiterhin in Neuffen wohnen und vielleicht irgendwann, in ein paar Jahren, als Gemeindereferentin zu uns zurückkehren.

Der Zufall wollte es, dass zeitgleich Frau Gabriele Leuser-Vorbrugg nach einem Sabbatjahr eine neue Herausforderung, eine Stelle als Gemeindereferentin gesucht hat. Seit Jahren ist die für die Seelsorgeeinheit Hohenneuffen vorgesehene Stelle einer Gemeindereferentin oder Pastoralreferentin vakant – Frau Leuser-Vorbrugg hat sich um den Arbeitsplatz beworben und wurde vom Personalreferat der Diözese Rottenburg in die SE abgeordnet.

Am 1. September wird Frau Leuser-Vorbrugg, eine sehr erfahrene Gemeindereferentin, mit ihrer Tätigkeit beginnen. Schwerpunkt ihrer Aufgaben wird zunächst die Kommunionkatechese und ebenso die Firmkatechese für die Firmung im Jahr 2021 sein. Frau Leuser-Vorbrugg ist für die gesamte Seelsorgeeinheit zuständig und wird im Pfarrbüro in Frickenhausen ihren Dienstsitz haben.

Zusammenwachsen und zusammen wachsen ist ein Anliegen von Frau Leuser-Vorbrugg, sie möchte ihren Beitrag für zukunftsfähige Gemeinden und die SE leisten.
„Herzlich willkommen, Frau Leuser-Vorbrugg“ – wir freuen uns auf ein gutes Miteinander.

Iris Kalczynski

Pfarrer Dr. Achille Mutombo-Mwana verlässt die Seelsorgeeinheit Hohenneuffen 

Die stille Dankbarkeit des Herzens ist wichtiger als deren Ausdruck in Worten.

Am 15. Oktober 2020 geht meine Zeit als Pfarrer in der SE Hohenneuffen zu Ende. Genau an jenem Tag jährt sich zum 37. Mal mein Priesterweihetag. In der Demokratischen Republik Kongo war ich knapp fünf Jahre als Bischofssekretär und Seelsorger tätig. Danach war ich 32 Jahre in der Diözese Rottenburg-Stuttgart im Einsatz, zunächst im Dekanat Rottenburg-Tübingen, dann im Dekanat Reutlingen und die letzten Jahre im Dekanat Esslingen. Bevor ich das Pensionierungsalter erreiche, will meine Heimatdiözese, dass ich mich vor allem der Entwicklung einiger neu gegründeter Universitäten widme. Von mir wird erwartet, dass ich Vorlesungen halte, Studenten begleite und Lobbyarbeit für diese Hochschulen im europäischen Ausland leiste. Diese neuen Felder sind unvereinbar mit meinen Aufgaben in der Seelsorgeeinheit Hohenneuffen.

Der Bischof von Rottenburg ist auf die Bitte meiner Heimat eingegangen. Damit entbindet er mich von meinen Pflichten in der Seelsorgeeinheit Hohenneuffen. Sobald ich einen Flug bekommen kann, werde ich in den Kongo fliegen. Dort werde ich erfahren, welche Vorlesungen ich halten soll und von welchem europäischen Land (bzw. von welchen europäischen Ländern) aus ich die Lobbyarbeit zugunsten der Universitäten leisten soll. Als Priester habe ich mein Leben in die Hände der Kirche Gottes gelegt. Gott, der mich zu Seinem Dienst berufen hat, ist treu. Er wird auch Sein Versprechen erfüllen (1. Thess 5,24) und somit Seine Absichten durchsetzen.

Die Gottesdienste zu meiner Verabschiedung wurden in der Sonderausgabe des ambo vom 8. September bekannt gegeben. 

Gott segne jede Familie und jedes Haus der Seelsorgeeinheit Hohenneuffen.

Pfarrer Achille Mutombo-Mwana

YouTube-Kanal der Seelsorgeeinheit / Video-Beiträge / Videos von unseren Gottesdiensten

Über diesen Link kommen Sie zum YouTube-Kanal unserer Seelsorgeeinheit.

Neueste Video-Beiträge dort:

  • Impressionen aus Neuffen vom 23. Mai – Gottesdienst in Corona-Zeiten
  • Impressionen aus Großbettlingen vom 17. Mai – Gottesdienst in Corona-Zeiten
  • Impressionen aus Beuren vom 16. Mai – Gottesdienst in Corona-Zeiten
  • Impressionen vom ersten Gottesdienst nach der Corona-Sperrzeit in Frickenhausen am 10. Mai

Aus der Karwoche/Osterzeit finden Sie dort Video-Aufzeichnungen der Festgottesdienste.  

Neue Beiträge

Startseite

16. September: Termine aktualisiert.  

12. September: Fotos von Jugendreferentin Thuy-Van Becker und Gemeindereferentin Gabriele Leuser-Vorbrugg beim Abschieds-/Begrüßungsgottesdienst veröffentlicht, Foto von Schola beim Gottesdienst (Organist Wipper und Familie Merz) veröffentlicht

ambo – unser Gemeindeblatt

8. September: Sonderausgabe erschienen als gemeinsame Ausgabe von ambo (Frickenhausen) und Michaelsbote (Neuffen) zum Abschied von Pfarrer Dr. Achille Mutombo-Mwana, zu den Abschied-/Begrüßungs-Gottesdiensten für Thuy-Van Becker und Gabriele Leuser-Vorbrugg, und mit kurzem Ausblick in die nächste Zeit

Südamerika und Eine Welt

31. August: Ausführliche aktuelle Informationen aus Margarita Belén (Argentinien) und Rio de Janeiro (Brasilien) veröffentlicht, verfasst von unserer Südamerika-Beauftragten. Die Projektpartner berichteten über die Situation vor Ort mit den dortigen Corona-bedingten Einschränkungen. 

Über uns

31. August: Text auf Seite teils aktualisiert, aktuelles Foto von Pfarrer Achille Mutombo ersetzt älteres. Foto von Pfarrer Anselm Jopp ausgetauscht. 

Startseite

31. August: Abschieds-Ankündigung von Pfarrer Dr. Achille Mutombo-Mwana veröffentlicht. 

30. August: Gottesdienst am 13. September wurde von Beuren nach Neuffen verlegt; Hinweise auf Verabschiedung Frau Becker und Begrüßung Frau Leuser-Vorbrugg hinzugefügt

Über uns – Kirchengemeinderat

23. August: Ein Bericht über die Verpflichtung der gewählten Kirchengemeinderäte in der konstituierenden Sitzung des neuen Kirchengemeinderats wurde veröffentlicht. Ebenso wird ausführlich über die erste Arbeitssitzung des neuen Gremiums berichtet. Als erster Tagesordnungspunkt wurden die Wahlen für die verschiedenen Funktionen und Tätigkeiten abgehalten (Wahl der "Gewählten Vorsitzenden", Vorsitzende des Verwaltungsausschusses, Vorsitzender des Bauausschusses, Vertretung im Dekanatsrat, Kindergartenbeauftragte). Die Finanzierung der Sanierungen im Pfarrhaus wurden beschlossen, ebenso der Erlass von Kindergartengebühren für die Schließungszeit. Die Möglichkeit von Veranstaltungen im Herbst in den Gemeindehäusern wurden diskutiert und deren Absage beschlossen. 

Stellenangebote

23. August: Der Text wurde geändert, um die aktuelle Situation zu berücksichtigen (Versetzung der Jugendreferentin, Neubeginn einer Gemeindereferentin). 

Startseite

23. August: Beitrag zum Abschied von Thuy-Van Becker und zur Begrüßung von Gabriele Leuser-Vorbrugg veröffentlicht. Sommer-Foto ausgetauscht. 

20. August: Spendenaufruf im Rahmen des "Weltkirchlichen Sonntags der Solidarität" veröffentlicht; Gottesdienste-Liste aktualisiert. Sommer-Foto ausgetauscht. 

 

 

Die Katholische Kirchengemeinde Klaus von Flüe Frickenhausen bildet zusammen mit der Kirchengemeinde St. Michael Neuffen die Seelsorgeeinheit Hohenneuffen.

Fotos: Rudolf Heinz

Letzte Aktualisierung: 16. September 2020